Archiv der Kategorie: ICO initial coin offering

Initial Coin Offering (ICO) oder auch Initial Public Coin Offering (IPCO) ist eine unregulierte Methode des Crowdfundings, die von Firmen verwendet wird, die anstatt Aktien auszugeben oder Unternehmensanteile gegen normele Währungen zu verkaufen, eine Kryptowährungen akzeptieren und im Gegenzug ihre Geschäftsanteile in sogenannten Tokens ausgeben. Mit dieser Methode der erstmaligen Kapitalaufnahme vermeiden Kryptowährungs-Firmen den streng regulierten Prozess der Kapitalaufnahme, der von Risikokapitalgebern, Banken oder Börsen vorgeschrieben wird. In einem Initial Coin Offering wird ein Anteil einer neu emittierten Kryptowährung an Anleger verkauft im Austausch gegen staatlich emittierte Währungen oder gegen andere Kryptowährungen wie bspw. Bitcoin.

Die meisten ICOs sind totaler Schwachsinn und oder Betrug deshalb vor dem Investment ICO Analyse betreiben

Für die Analayse von ICOs gibt es inzwischen einige Webseiten, die einen jewiligen ICO zu bewerten versuchen. Wir haben hier eine unvollstängige Liste von ICO Analyse Webseiten erstellen.

Die obige Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn  Sie meinen Ihre Webseite müsse hier gelistet werden schreiben Sie uns.